top of page
  • AutorenbildAstrid zu Stolberg

Schneller Käsekuchen ohne Boden

Aktualisiert: 31. Jan.

Ich liebe Käsekuchen! Die Zubereitung ist wirklich einfach, vor allem dieser schnelle Käsekuchen ohne Boden. Einen Überblick gibt es in folgendem Video:


Oft kommt mir die Idee für einen Käsekuchen spontan. Die Zutaten haben wir immer zu Hause und da wir nur zu zweit sind, backe ich einen kleinen Kuchen. Dieses Rezept ist also für 2-3 Personen und für eine runde Kuchenform von ca. 18 cm Durchmesser. Wenn du eine größere Kuchenform verwenden möchtest, dann verdopple einfach die Liste der Zutaten.


Ich verwende nur wenig Zucker und auch kein Puddingpulver. Dazu ist der Kuchen glutenfrei. Um mehr Festigkeit zu bekommen, verwende ich Maisstärke. Sie ist geschmacksneutral und wirklich vielseitig einsetzbar. Mein Zitronenmus ist selbst gemacht. Dazu püriere ich eine ganze Bio-Zitrone mit etwas Zucker. Das ist im Kühlschrank lange haltbar und hat durch die etherischen Öle in der Zitronenschale ein tollen Aroma.

Mein schneller Käsekuchen ohne Boden, die Zutaten:

Mein schneller Käsekuchen Astrid zu Stolberg

2 Eier

25 g Zucker

20 g Maisstärke

2 Essl. Sonnenblumenöl

2 Tl. Zitronenmus mir Schale

(alternativ etwas Zitronenabrieb)

etwas Vanillearoma

250 g Quark


Mein schneller Käsekuchen Astrid zu Stolberg

Zuerst die Eier und den Zucker gut verrühren. Dann die Maisstärke, das Öl, den Zitronenabrieb und das Vanillearoma dazu geben und gut verrühren.


Zum Schluss den Quark unterrühren und so lange rühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.


Mein schneller Käsekuchen Astrid zu Stolberg

Die Masse in eine gefettete Silikonform mit ca. 18 cm Durchmesser geben.


Eine herkömmliche Kuchenform aus Blech geht natürlich auch. Ich bevorzuge seit Jahren Silikonformen. Da hängt nichts an, sie sind flexibel und lassen sich besonders gut reinigen.


Mein schneller Käsekuchen Astrid zu Stolberg

Für kleine Kuchen und Muffins benutze ich den Airfryer. Dafür muss ich den Backofen nicht anheizen. Der Airfryer arbeitet ausschließlich mit Heißluft und muss deshalb auch nicht vorheizen.


Den Käsekuchen backe ich bei 170° für ca. 30 Minuten.


Mein schneller Käsekuchen Astrid zu Stolberg

Weil jeder Airfryer anders ist, empfehle ich, beim ersten Mal den Kuchen zu beobachten und evtl. auch mal zu drehen.


Wenn der Käsekuchen fertig ist, muss er gut abkühlen, bevor er aus der Form genommen und serviert werden kann.



Mein schneller Käsekuchen Astrid zu Stolberg

Mein schneller Käsekuchen ohne Boden, probiert ihn einfach mal aus. Der Käsekuchen enthält wenig Zucker und überhaupt kein Mehl und schmeckt einfach köstlich.


Ganz liebe Grüße, eure Astrid




Empfehlungen


(An den Empfehlungen verdiene ich eine Provision)


603 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page